Sonntag, 20. März 2016

Meine Woche - 19.März 2016

Gesehen:
tatsächlich nicht viel, da ich am Abend einfach viel zu müde für Fernsehen war - lediglich ein Schweden-Krimi (Maria Wern) hat mich wachgehalten

Gelesen:
Ich habe zu Ferienbeginn begonnen, eine Krimi zu lesen "Phil Rickman: Frucht der Sünde"

Gehört:
Seit langer Zeit war ich mit meinen Kolleginnen mal wieder auf einem Konzert von "Mr. Jones", hat Lust auf Konzerte im Sommer gemacht...

Getan:
Ich hatte noch ordentlich viel zu erledigen, bevor ich am Freitag in die Ferien konnte. Den ersten Ferientag haben wir dann mit viel Sonne auf der Jugendfarm in der Pfingstweide verbracht.
Am Samstag habe ich mit meiner Tochter einen Flohmarkt besucht.

Gebastelt:
Diese Woche haben wir in der Schule Osternester gebastelt.

Gegessen:
Auch schon wieder eine umspektakuläre Woche. Zu Beginn der Ferien gab es selbst gemachte Lasagne. Heute waren wir sehr leckeren Flammkuchen essen.

Gedacht:
"Juhu" - Endlich Ferien

Gefreut
.. über die vielen tollen Schnäppchen, die ich auf dem Flohmarkt gemacht habe (u.a. eine Seidenbluse von Diane von Fürstenberg, eine Moschino Shirt und tolle Clogs)
Ich darf bei einem Produkttest von Landliebe mitmachen!

Gelacht:
diese Woche wirklich viel!

Geärgert:
.. über mich selbst, darüber, dass ich oft echt schwer von Begriff bin...

Gekauft:
.. leider zu viel diese Woche... Eine Jeans-Culotte, wollte ich schon lange, jetzt habe ich eine passende gefunden, eine Flared-Jeans (juhu, endlich ist "Schlag" wieder in!), und eine tolle Flohmarkt Ausbeute!

Gewünscht:
..wundervolle Ferien!

Geklickt:
hauptsächlich H&M, mich in ganz viele Teile verliebt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen