Samstag, 9. April 2016

Review: Garnier SkinActive Mizellen-Reinigungswasser All-in-1


Eigentlich hatte ich mich hier für einen Produkttest bei Garnier beworben, zu dem ich leider nicht eingeladen wurde. Trotzdem hatte mich das Produkt so neugierig gemacht, dass ich es bei meinem nächsten Besuch im DM mitnehmen musste.
Den Preis von 4,95 Euro fand ich auch ok, da ich für das Bioderma Mizellenwasser deutlich mehr bezahlt hatte.

Sehr interessant ist auf jedem Fall die Optik des Produktes:
Man erkennt ganz deutlich 2 unterschiedliche Phasen: die klare Flüssigkeit, die sich unten befindet und eine öligere gelbe Flüssigkeit, die sich oben absetzt.
Da aber empfohlen wird, das Produkt vor Gebrauch gründlich zu schütteln, mischen sich die beiden Flüssigkeiten zu einer etwas trüberen schaumigen.

Ich war zunächst wegen des Öls in dem Mizellenwasser äußerst skeptisch, da meine Haut auf Öl meistens sofort mit Pickeln und Rötungen reagiert.
Also habe ich mir für den Test 3 Wochen Zeit gelassen, um den Zustand meiner Haut zu beobachten.
Und siehe da... Meine Haut hat das Mizellenwasser wunderbar vertragen!

Und was für mich wirklich unglaublich war, das seht ihr hier:

Das ist der Wattebausch, den ich mit dem Mizellenwasser benutzt habe.
Das für mich echt krass war, war dass da noch so viel dunkle Reste von Make-up zu sehen ist, denn ich hatte meine Haut wie sonst auch vorher bereits mit Reinigungsmilch gesäubert.
Unfassbar, so viel Dreck blieb bei meiner vorherigen Reinigungsroutine noch auf der Haut.

Seit ich das Mizellenwasser benutze, habe ich tatsächlich den Eindruck, dass meine Haut frischer und strahlender wirkt.

Über den Abdruck der Philosophie auf der Rückseite der Flasche habe ich mich sehr gefreut. 


Fazit:
Der Test war auf jedem Fall ein lohnenswerter, denn dieses Produkt wird auf jedem Fall in meiner täglichen Pflegeroutine bleiben!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen