Donnerstag, 18. August 2016

Beauty-Lieblinge: Die Marke Avene

Auf Avene bin ich erst vor kurzer Zeit aufmerksam geworden, denn unsere Apotheke führt die Marke seit einiger Zeit im Sortiment.
So konnte ich schon einige Zeit die Avene Hydrance Creme testen, die meine Haut gut vertragen hat.
Und nun bin ich vor unserem Urlaub in die Apotheke und habe mich beraten lassen, da ich im Urlaub immer aussehe wie ein Streuselkuchen.
Die Apothekerin riet mir dazu, auf jedem Fall eine Reinigungslotion zu benutzen - und das war der beste Tipp, den ich seit Jahren bekommen habe.
Manchmal frage ich mich, warum man 41 Jahre werden muss, um endlich eine richtig gute Pflege zu bekommen. Gut, ich muss zugeben, dass mich Reinigungslotionen, die man ohne Wasser verwendet, zunächst immer etwas suspekt waren.
Aber da wurde ich echt eines Besseren belehrt!!! Ich hatte tolle Haut wie nie!


Zunächst würde ich euch gerne die Marke Avene generell mal vorstellen, da sie viele tolle Produkte hat, die ich sicher noch testen werde:




Avene ist ein kleines Dörfchen in der Region Languedoc-Roussilon Im Süden Frankreichs, das bekannt für sein Thermalwasser ist.
Gegründet wurde die Marke EAU THERMALE Avene im Jahr 1990.


1975 entdeckte der Apotheker Pierre Fabre eine Heilquelle, kaufte und restaurierte sie und der Ort Avene wurde als Heilbad wieder zum Leben erweckt.

Es entstand die Avene Thermalwasserklinik, die jährlich 4000 Patienten mit Hauterkrankungen behandelt.
Mit der Abfüllung des Avene Thermalwassers unter sterilen Bedingungen direkt an der Quelle legte Pierre Fabre 1990 den Grundstein für die Marke Avene.


Die Produkte im einzelnen:


Die Tolerance Extreme Emulsion

Sie ist eine leichte Emulsion für normale und Mischhaut und hat eine angenehme frischeTextur.
Sie verschmilzt sofort mit der Haut und sorgt für ein seidig-weiches Hautgefühl.
Die Formulierung enthält nur 6 ausgewählte Inhaltsstoffe, darunter das beruhigende Avene-Thermalwasser, pflegendes Glycerin und geschmeidig machendes Squalan.
Die Tube verfügt über ein patentiertes Dosiersystem, das die Formulierung über die gesamte Anwendungsdauer mikrobiologisch rein hält.

50 ml kosten 15,90


Mein Fazit:

Ich liebe diese Creme, die ich morgens und abends nach der Reinigung auftrage.
Meine Haut ist gut versorgt und geschmeidig. Und das Beste: Sie hat keinerlei Rötungen oder Pickelchen. Ideal für den Sommer, für die Winterzeit werde ich mir wohl die reichhaltigere zulegen.



Die Reinigungslotion für die überempfindliche Haut

Die Lotion enthält möglichst wenig, speziell ausgewählte Inhaltsstoffe.
Darunter auch den neuen Activstoff Parcerine, der auf die Mechanismen einwirkt, die Überempfindlichkeitsreaktionen wie Irritationen, Juckreiz und Spannungsgefühl auslöst.
Sie enthält auch besonders milde Tenside mit geringer Dosierung, was ein geringes Allergiepotential bedeutet.
Die Lotion wird nicht mit Wasser abgespült, sondern mit einem Wattepad auf- und auch wieder abgetragen. 
Sie ist frei von Parabenen, Duftstoffen und hat einen pH-Wert von 5,5.

Mein Fazit:
Geniales Produkt. 
Die Haut ist nach der Anwendung frisch und klar. Sie ist ideal für so empfindliche Haut wie meine!



Ich hoffe, dass ich euch noch einige Produkte dieser tollen Marke vorstellen kann!
Vielleicht habt ihr ja auch einen Tipp für mich..



Alles Liebe


Angi

















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen